News

Save the Date: Anwendertreffen am 12. September 2024

Jetzt Termin freihalten: Das diesjährige dmc-ortim Anwendertreffen findet erneut in Erfurt statt. Wir planen einen Tag mit Ihren interessanten Vorträgen, spannenden Themen und intensiven Gesprächen. Treffen Sie unsere Experten und andere Kunden. Das Anwendertreffen findet am Donnerstag, 12.09.2024 in Erfurt im Dorint Hotel am Erfurter Dom statt. Bitte tragen Sie sich den Termin bereits in Ihren Kalender ein.

Hinweis: Am Mittwoch, 11.09.2024 findet am Abend wieder ein Event statt. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich rechtzeitig hierfür anmelden.

Sie können sich jetzt bereits bei uns für das Anwendertreffen anmelden. Schicken Sie dazu einfach eine Nachricht an vertrieb@dmc-group.com.

Informationen im Überblick:
Wann: Donnerstag, 12. September 2024
Wo: Dorint Hotel am Dom Erfurt, Theaterplatz 2, 99084 Erfurt

Bei allen Fragen rund um das Anwendertreffen helfen wir Ihnen gerne weiter.
Wenden Sie sich bitte an Mario Rossow unter mario.rossow@dmc-group.com oder +49 (0)361 55146 0.

SUMMIT ALLGÄU Produktion am 23. & 24.10.2023: Wir sind dabei!

Der SUMMIT ALLGÄU Produktion ist ein Fachkongress für produzierende Unternehmen und findet am 23. & 24. Oktober 2023 in Marktoberdorf statt. Insbesondere Führungskräfte im Produktionsumfeld sollen neue Impulse für ihre Arbeit erhalten. Ziel der Veranstaltung ist es die relevanten Entscheider der produzierenden Industrie zusammenzubringen und in einer außergewöhnlichen Atmosphäre den Austausch zu ermöglichen. Der Fokus der Konferenz liegt auf Erfahrungsberichten aus der industriellen Praxis sowie darauf praktische Fragestellungen zu diskutieren.

Ein zusätzlicher Ausstellerbereich lädt zu spannenden Gesprächen mit den anwesenden Unternehmen ein.
Die dmc-ortim ist mit einem Messestand vor Ort und freut sich auf Ihren Besuch!

Mehr Informationen finden Sie auf der Veranstaltungswebsite: https://www.summit-allgaeu.de/

Workshop „Arbeitsplanung und Zeitwirtschaft im Industrial Metaverse“ am 16.11.2023

Nehmen Sie an unserem Workshop zum Thema „Arbeitsplanung und Zeitwirtschaft im Industrial Metaverse“ teil. Gemeinsam mit PALFINGER EUROPE GMBH LENGAU planen wir einen spannenden Tag, vollgepackt mit interessanten Vorträgen, intensiven Gesprächen und Networking mit Gästen aus Österreich, der Schweiz und Süddeutschland.

Wann: Donnerstag, 16. November 2023
Uhrzeit: Beginn 09:00 Uhr | Ende ca. 16:30 Uhr
Wo: PALFINGER World | Kapellenstraße 18 | 5211 Friedburg | Österreich

Mehr Infos zur Veranstaltung finden Sie hier

„Rooftop Meet Up“ am 22. Mai 2023 in München: Drinks, Music & Business Insights

Du bist Student (w/m/d) oder Berufseinsteiger (w/m/d) im Bereich IT? Du hast bereits Erfahrung und bist gerade auf der Suche nach einem neuen Job? Bei uns erfährst Du, wie es ist in einem mittelständischen IT-Unternehmen zu arbeiten.

Komm zu unserem „Rooftop Meet Up“ Event am Montag, den 22. Mai 2023 von 16:00 bis 21:00 Uhr auf unserer Dachterrasse in München. Bei Drinks, BBQ und guter Musik kannst Du mehr über unsere Arbeit bei der dmc-group erfahren.

Alle Infos und die Anmeldung gibt es hier

Hannover Messe 2023: Die dmc-group ist als Aussteller mit dabei!

Auf der Weltleitmesse der Industrie zeigen rund 4.000 Unternehmen aus dem Maschinenbau, der Elektro- und Digitalindustrie sowie der Energiewirtschaft Technologien und Lösungen für eine vernetzte und klimaneutrale Industrie. Wir freuen uns darauf, Ihnen an unserem Messestand unser breites Leistungsspektrum persönlich zu präsentieren. Erfahren Sie vor Ort, wie wir Sie auf dem Weg zur Industrie der Zukunft unterstützen können.

Besuchen Sie uns vom 17. bis 21. April 2023 in Halle 7, Stand D27 am OWL Gemeinschaftsstand.

Sichern Sie sich jetzt schon Ihr Freiticket!

Alle Infos finden Sie unter: HANNOVER MESSE 2023

Wir sind Förderer des Deutschlandstipendiums

Wir fördern talentierten Nachwuchs mit dem Deutschlandstipendium. Ende Januar 2023 fand in München die Jahresfeier des Deutschlandstipendiums auf dem TUM Campus Garching statt. Dank der Unterstützung der teilnehmenden Unternehmen und des Bundes konnten im Wintersemester 2022/2023 mehr als 900 Stipendien an Studierende der Technischen Universität München vergeben werden. Darunter sind auch drei Studierende, die durch die dmc-group gefördert werden und die wir bei der Veranstaltung kennenlernen durften.
Wir freuen uns darauf, sie durch ihr Studium zu begleiten und hoffen, dass wir sie im Kontakt mit den Unternehmen der dmc-group auch über das Stipendium hinaus fördern können.

Impressionen zum Event gibt es auf Youtube unter: Deutschlandstipendium Jahresfeier 2023

dmc-group: Unser soziales Engagement 2022

Nach der Corona-Krise beschäftigen uns nun die steigenden Preise von Heizkosten und Lebensmitteln. Daher bleibt die Situation in Deutschland weiter angespannt und immer mehr Menschen sind auf Unterstützung angewiesen. Die dmc-group hat sich als Firmengruppe daher entschieden auch im Jahr 2022 wieder regionale karitative Projekte mit einer Weihnachtsspende zu unterstützen.

Die Tafel
Die DMC Deutschland in München sowie die dmc-smartsystems mit Sitz in München und Paderborn spendeten an die entsprechenden Tafeln. Es freut uns daher, dass wir nach 2021 auch in diesem Jahr die Tafeln in München und Paderborn bei ihrer wertvollen Arbeit unterstützen können.

Mehr Infos zu den Tafeln:
München
Paderborn

Projekt „Pausi“
Die Standorte der dmc-ortim in Erfurt und Kiel haben beschlossen ihre Unterstützung für das Projekt „Pausi“ des Vereins „Die Bunten Schafe“ fortzusetzen. Es ist ihnen dabei wichtig ein regionales Projekt zu fördern, bei dem Kindern, die von Kinderarmut betroffen sind, ein Pausenbrot zur Verfügung gestellt wird. Sie übernehmen somit für ein weiteres Schuljahr die Patenschaft für ein tägliches Pausenbrot für ein Schulkind.

Mehr Infos zum Projekt „Pausi“ gibt es hier

Foto: Jacob Schröter

Gründung der AG Zeit- und Arbeitswirtschaft – Melden Sie sich zur konstituierenden Online-Sitzung an!

Die Zeit im Griff – Zeitaufwände richtig bewerten – Potenziale erkennen und nutzen – auch im IoT
Gründungstermin: 27. April 2023

Der Arbeitskreis ist bereits die zweite Auflage eines in den letzten Jahren sehr erfolgreichen Formates. Die erste Arbeitsgemeinschaft wurde aufgrund der hohen Nachfrage hinsichtlich der Teilnehmerzahl begrenzt, deshalb wird jetzt ein paralleler Arbeitskreis ins Leben gerufen. Dieser sollte bereits im vergangenen Jahr starten und befindet sich nun als Online-Format in Gründung. Langfristig sind auch wieder persönliche Treffen in den Mitgliedsfirmen vorgesehen. Vorerst trifft man sich im Videochat, was bereits im Parallelteam erfolgreich erprobt wurde.

Ziel ist es in einer entspannten, offenen Atmosphäre praxisrelevante Themen gemeinsam zu diskutieren und zu bearbeiten. Das Netzwerk soll dazu beitragen, Erfahrungen mit den Teilnehmern auszutauschen und in einem Experten-Netzwerk – auch über die Sitzungstermine hinaus – aktuelle Themen zu behandeln. So können die Teilnehmer ihre Geschäftsprozesse stetig durch externe Impulse verbessern.

Als Experte für Arbeits- und Zeitwirtschaft war die dmc-ortim GmbH in der Vergangenheit bereits Unterstützer und Förderer der AG und engagiert sich auch für diese Neugründung. Träger der Veranstaltungen ist die AWF GmbH. Die AWF-Arbeitsgemeinschaft für Wirtschaftliche Fertigung ist ein Netzwerk für den überbetrieblichen Erfahrungsaustausch in der verarbeitenden Industrie.

Die Einzelheiten rund um die Neugründung, die Arbeitsweise und Formalitäten der AG finden Sie hier.

Die Informationen finden Sie auch auf der AWF Website unter: AG Zeit- und Arbeitswirtschaft

Praxisbeispiel einer REFA Multimomentaufnahme im Verwaltungsbereich: Signalgeber der dmc-ortim GmbH im Einsatz

In ihrem aktuellen Blog-Beitrag berichtet der REFA Nordwest e. V., Regionalverband Nord, über den Einsatz einer REFA Multimomentaufnahme im Zusammenhang mit den Themen Belastung und Beanspruchung, Auslastung und Personalbemessung im Sekretariat. Zur Erfassung der vorhandenen Situation und um diese objektiv bewerten zu können, wurde die REFA Multimomentaufnahme in Form einer Selbstnotierung gewählt. Um die auf Zufall beruhenden Erfassungszeiten zu ermitteln, wurden Signalgeber für die Selbstnotierung der dmc-ortim GmbH eingesetzt.

Den vollständigen Beitrag und die Ergebnisse der Auswertung dieses Praxisbeispiels lesen Sie hier: REFA Nordwest e. V.

Anwendertreffen am 3. November 2022

Nach drei Jahren, mit einer unfreiwilligen Pause, ist es endlich soweit! Es freut uns, dass wir die Anwenderinnen und Anwender am Donnerstag, den 3. November 2022 zum diesjährigen Anwendertreffen der dmc-ortim GmbH in Erfurt begrüßen dürfen.

Der Fokus der Veranstaltung liegt auf der modernen Zeitwirtschaft und deren effektiver Nutzung. Der Tag beginnt um 8:30 Uhr mit der Registrierung. Im Anschluss haben wir ein Programm mit vielseitigen Fachbeiträgen zu praktischen Themen vorbereitet sowie viel Raum für Austausch und Diskussionen eingeplant.

Unsere Referenten:
– Keynote / Dr. Dirk Leising Geschäftsführer, dmc-ortim GmbH
– Mehrwert von Low-Code: Mendix in der Praxis / Carina Marks & Marco Lufen, Mendix Technology BV
– Ablösung Excelplanung durch ORTIMplan / Samir Elouahabi, BOS GmbH & Co. KG
– Weiterentwicklung CAPP Knowledge „Smart Analyser“ / Patrick Wallinger, dmc-ortim GmbH
– CAPP Knowledge in der Praxis bei Palfinger / Andreas Schinagl, Palfinger AG
– Was es für erfolgreiche Veränderungen braucht – der Faktor Mensch in der Produktion /
Stefanie Nair Geschäftsführerin & Alexander Straub Geschäftsführer, changefication GmbH


Die detaillierte Agenda finden Sie hier: Anwendertreffen 2022 – Agenda


Alle Informationen im Überblick:

Wann: Donnerstag, 3. November 2022 ab 8:30 Uhr
Wo: Dorint Hotel am Dom Erfurt, Theaterplatz 2, 99084 Erfurt

Bei allen Fragen rund um das Anwendertreffen helfen wir Ihnen gerne weiter.
Wenden Sie sich bitte an Mario Rossow unter:
mario.rossow@dmc-group.com
+49 (0)361 55146 0

Wie immer, wird für diejenigen, die bereits am Abend davor anreisen, ein Programm stattfinden.